Unser Pflegeleitbild

Die meisten Menschen möchten so lange wie möglich in ihrer Wohnung und in ihrem vertrauten sozialen Umfeld leben und Kontakte pflegen.

Zunehmendes Alter kann körperliche bzw. geistige Einschränkungen mit sich bringen und verschiedene Hilfen in Form von Pflege aber auch andere Hilfestellungen notwendig werden lassen.
Der Mensch sieht sich plötzlich damit konfrontiert die Mitwirkung anderer, fremder Menschen zuzulassen.

Unsere ressourcenorientierte Pflege und Betreuung richtet sich nach dem Pflegemodell von
Monika Krohwinkel. Der Erhalt oder die Wiedererlangung der Unabhängigkeit des Kunden
wird durch aktivierende und professionelle Pflege angestrebt.

Der Mensch wird von uns als selbständig und eigenverantwortlich für sein Handeln gesehen. Ist
die Eigenverantwortung und Selbständigkeit eingeschränkt oder nicht gegeben, sehen wir unsere Aufgabe darin, beratend und unterstützend zur Seite zu stehen.

Im Rahmen der Biographiearbeit werden lebensgeschichtliche Daten gesammelt um ein besseres Verständnis für den pflegebedürftigen Menschen zu entwickeln (dementiell erkrankte Menschen).

Eine überschaubare Anzahl versorgender Mitarbeiter ist für die Pflege vorgesehen, dabei werden individuelle Bedürfnisse und Notwendigkeiten (Krankheitsbild) berücksichtigt.

Wir führen eine sachlich und fachlich geprägte Kommunikation in unseren Übergabegesprächen  und Teambesprechungen. Alle Mitarbeiter unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht.

Wir gewährleisten eine geregelte Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiter um nach dem aktuellen Stand pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse zu arbeiten.

Wir pflegen eine gute Zusammenarbeit mit Hausärzten, Fachärzten, Angehörigen, gesetzlichen Betreuern und anderen Berufsgruppen, denn wir suchen eine einvernehmliche
und wohl abgestimmte Zusammenarbeit mit allen Beteiligten im Versorgungsprozess.
Damit dies gelingt, suchen wir den regelmäßigen Kontakt und Austausch mit den Partnern
im Versorgungsprozess.

Die Steigerung der Effektivität in der Pflege ist unsere Zielsetzung die Qualitätssicherung im Pflegebereich. Dies bedeutet für uns eine angemessene, zweckmäßige, wirtschaftliche und
ganzheitliche Pflege sicherzustellen, die emotionale, soziale, geistige, psychische und wirtschaftliche Bedürfnisse des Pflegebedürftigen berücksichtigt.

Es ist unser Ziel eine individuell abgestimmte Pflege mit dem Kunden und seinen persönlichen Bezugspersonen zu entwickeln.